GSBM Header GSBM Logo

Aktivmitglied der Gilde

Franz Bucher
Horw, LU

geb. 1940


Web:
  www.franzbucher.info
  de.wikipedia.org/wiki/Franz_Bucher


Privatausstellung in Baar ... bitte hier anklicken


GSBM Ausstellungen:
2015 : Bromer Art Collection, Roggwil BE
2013 : Kongress-Saal Grindelwald
2012 : Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell
2011 : Reppisch Hallen, Dietikon
2009 : Curlinghalle, Sportzentrum Grindelwald
2008 : Museum der Landschaft Saanen
2007 : Alpines Museum Zermatt
2005 : Museumbickel Walenstadt
2003 : Kongress-Saal Grindelwald
2002 : Galerie Kunstsammlung Unterseen
2001 : Schwägalp und auf dem Säntis
1999 : Kultur Quelle Krone, Bätterkinden
1997 : Dorfsaal Triesenberg, Liechtenstein
1996 : Sportzentrum Grindelwald
1995 : Alpines Museum Bern

Ausgestellt 2015. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2013. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2012. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2011. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2009. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2008. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2007. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2005. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2003. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2002. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 2001. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 1999. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 1997. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 1996. Für Vergrösserung bitte anklicken
Ausgestellt 1995. Für Vergrösserung bitte anklicken

Biographie

Werdegang/Berufliche Tätigkeit : 1957-1962 Lehre und Arbeit als Dekorationsmaler in Luzern, Basel und Zürich. 1963-1967 Schulen für Gestaltung Basel und Luzern. 1967 Zeichenlehrerabschluss. 1974-2003 Dozent im Nebenamt für Bildnerisches Gestalten an der Hochschule und an den Seminarien Luzern und Zug.

Künstlerische Tätigkeit/Techniken : Malerei, Zeichnung, Holzschnitt, Radierung, Objekt, Relief, Wand- und Glasbilder. Öffentliche Aufträge Kunst am Bau, Werke in privaten und öffentlichen Sammlungen, Kirchen und Museen.

Ausstellungen : 1985 Bündner Kunstmuseum, Chur; 1989 Kuny Domokos Muzeum Tata Var, Budapest (H). 2002 Museum Bruder Klaus, Sachseln; 2009 Einzelausstellung zur 900-Jahr-Feier von Anselm von Canterbury in Sant'Anselmo, Universität, Rom (I); Beteiligung an Biennalen und Graphik-Triennalen in Europa, Amerika und Asien; GSB-Ausstellung: 1990-2015.

Auszeichnungen : 1972/74/75 Eidgenössisches Kunststipendium.
1973 Stipendiat Istituto Svizzero in Rom.
1996 Obwaldner Kunst- und Kulturpreisträger.
Verschiedene Ausstellungspreise, z.B. 1993 1. Preis GSB.

Copyright GSBM © 2015